Diskussionen über Spiele, Bücher, Filme etc.

Final Fantasy VIII

von Tha_Ira » 11.05.2010, 20:14

Sooooo, nachdem ich FFXIII nun zu den Akten gelegt habe, kam mir gestern pötzlich die Idee, mich doch mal wieder auf mein liebes, altes FFVIII zu stürzen und somit wurde kurzerhand die PS3 gegen ihren Vorgänger ausgetauscht. Und juhu, endlich mal ein richtig toller FF-Teil. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Klar, nach den optischen und technischen Highlights der neuesten Teile wirkt das Game im ersten Moment ganz schön altbacken, sehr pixelig und irgendwie träge. Aber was solls, nach ein paar Spielstunden hatte ich mich dran gewöhnt und die ganze Atmosphäre, das Kopplungssystem, das Ziehen der Zauber und natürlich Triple Triad machen dieses Manko locker wieder wett. Yeah, so muss ein Final Fantasy sein, da hat man wenigstens Möglichkeiten. Momentan schlage ich mich gerade mit der SEED-Prüfung rum, aber ich werde mal wieder keine 100 Prozent schaffen *murr*. Dieses Robospinne werde ich diesmal auch nicht besiegen, das hatte ich früher schon mehrmals gemacht, aber ich will lieber die tolle Sequenz mit Squalls Hechtsprung auf das Schiff sehen, deswegen werde ich diesmal lieber fliehen. :D

Hach, ich bin schon wieder total gefangen von dem Spiel, da gibts ja so viele Kleinigkeiten, so viele Entscheidungsmöglichkeiten, ob man etwas nun so oder so machen möchte, was sich dann am Ende auch auf meinen ersten SEED-Rang auswirkt. Wenn ich das erst mal geschafft habe, gibts dann auch regelmäßig Sold. Das finde ich schon mal sehr praktrisch, nicht wie dieses dämliche Itemfarmen, wo man tagelang Gegner kloppen muss, um mal halbwegs ein paar gute Items für ein paar Gil verkaufen zu können. >_< Und dann kann ich meinen SEED-Rang auch noch durch mein Handeln innerhalb des Games beeinflussen, je nach dem wie gut ich mich als SEED führe, steigt oder fällt mein Rang und damit auch mein Verdienst. 8) Irgendwie war/ist das schon alles ziemlich genial gemacht, warum hat SE sich da bei FFXIII nicht auch ein bissel mehr Mühe gegeben? :?

Nun ja, ich habe natürlich auch schon jede Menge Runden TT (Triple Triad) gespielt und noch keinmal verloren, wobei ich momentan natürlich noch die leichtesten Spielregeln habe und diese auch kräftig ausnutze, um erst mal ein gutes Deck zusammen zu bekommen. *g*
Cool ist auch die GF-Ability "Karte", mit der man seine Gegner in Spielkarten verwandeln kann. War jedenfalls eine der ersten Fähigkeiten, die ich Quezacotl beigebracht hab und auf diese Weise kann man auch gut das Aufleveln der Charaktere verlangsamen, weil man für in Karten verwandelte Gegner keine EXP bekommt. Will diesmal erst später richtig leveln, wenn ich die ganzen Bonus-Abilitys hab, durch die sich bei jedem Level-Up bestimmte Statuswerte dauerhaft erhöhen. :roll:
Bild
Tha_Ira
Wächterin
Benutzeravatar
Wächterin
offline
Beiträge: 29
Registriert: 05.10.2007, 16:01
Wohnort: mal hier, mal da

Re: Final Fantasy VIII

von Leyja » 11.05.2010, 20:29

Uah, mach mich nicht neidisch :D Ich muss doch erstmal FF13 spielen. Und eigentlich wartet auch noch FF12, was ich ja noch angefangen hab, das würd ich wohl erstmal zuerst spielen. Aber dann hast du FF8 schon wieder durch :o

Das Spielsystem war da aber schon echt toll mit den Prüfungen und dem Geld, was man dann bekommen hat. Da hatte man dann wenigstens mal Geld und konnte sich was kaufen ohne zu überlegen, ob man was zum Fenster rauswirft, was man besser hätte sinnvoller einsetzen sollen. Da gabs auch durch die Kämpfe Gil oder?

Wenn ich FF8 spiele, werd ich aber wohl um TT eher einen Bogen machen. Ich bin für das Spiel einfach nicht geeignet, hab immer die schlechteren Karten und irgendwann sind die Regeln eh so doof, dass ich erst recht ständig verliere. Da hab ich das Gefühl, das Spiel guckt sich erst an, welche Karten ich ahb und wählt dann so seine Karten aus, damit es gewinnt *böh* :D
Aber das mit dem Leveln würd ich auch nochmal auf dem Weg ausprobieren. Bei dem Spiel lohnt sich das ja auch wirklich, weil sich die Gegner anpassen, das find ich schon cool gelöst. ^^ Aber da muss man am Anfang dann auch viel "fliehen", wenn man Quetzacoatl (wie auch immer geschrieben) noch nicht hat?
Leyja
Wächterin
Wächterin
offline
Beiträge: 18
Registriert: 02.04.2008, 07:57
Wohnort: Hannover

Re: Final Fantasy VIII

von Tha_Ira » 11.05.2010, 20:48

FFXII muss ich ja auch noch, aber zuerst will ich jetzt den achten noch mal komplett spielen. Hab da jetzt total Bock drauf bekommen, weils eben auch immer noch mein absoluter Lieblingsteil ist. Jedesmal, wenn ich mal zufällig diese Musik vom Balamb-Garden gehört hab, hätt ich heulen können, weils so ein Gefühl in mir weckt, als wenn ich plötzlich wieder "zu Hause" wäre. :roll:

Quezacotl und Shiva hat man gleich zu Spielbeginn. Mit Fliehen geht das glaub ich gar nicht, da bekommt man bestimmt keine AP. Ich bin halt zwei, drei level aufgestiegen, ehe ich das gelernt hatte mit den Karten. Auch dann klappt es nicht immer, manchmal sind die gegner einfach zu schwach und sind schon beim ersten Hieb tot. Man muss ja aber schon nen Teil der HP weghaben, am besten über die Hälfte, sonst klappt das mit dem verwandeln meist nicht.

Dass die gegner mit den Charakterleveln stärker werden, finde ich auch gut. Bei einem Durchlauf hatte ich im Gegensatz zu diesmal extrem gelevelt, da hatte ich schon vor der Feuergrotte von den Zaubern die zweite Stufe, weil die Gegner schon höhere Level und damit auch die stärkere Form ihrer Zauber hatten. Genau das meinte ich auch mit diesen vielen Möglichkeiten. Man kann das Spiel auf verschiedene Weisen spielen und jede hat ihre Vor- und Nachteile. Dadurch hat man auch viel mehr Anreiz, um das mehrmals zu spielen, wobei es in FFVIII ja auch einige Sidequests, versteckte Sachen und auch optionale GFs und Weapons gibt. Und bei jedem Charakter gibt es eine andere Weise, wie sie iher Limitbreaks erhalten, das ist irgendwie alles so richtig schön abwechslungsreich.

Silvio hat sich ja auch schon gleich von mir anstecken lassen und sich die PC-Version installiert. :mrgreen: Bei der fand ich halt gut, dass man da noch dieses kleine Chocobospiel zusätzlich hatte, mit dem man Items finden und ins Spiel holen konnte. Das geht mei mir natürlich jetzt nicht, aber naja. Man kann nicht alles haben. :roll:
Bild
Tha_Ira
Wächterin
Benutzeravatar
Wächterin
offline
Beiträge: 29
Registriert: 05.10.2007, 16:01
Wohnort: mal hier, mal da

Re: Final Fantasy VIII

von Tha_Ira » 13.05.2010, 10:59

Um noch mal direkt auf Triple Triad zurück zu kommen: Gerade am Anfang, wenn in Balamb-Garden und Balamb-Stadt noch die Regeln "Open, One" gelten, ist es eigentlich sehr leicht zu gewinnen. Das schafft jeder. Ich geb dir mal ein paar Tipps für den Start. Hol dir zuerst die Karten von dem Typ, der im Balamb-Garden neben dem Fahrstuhl im 1. OG sitzt. Spiele aber noch nicht, denn diese Starterkarten sind sehr schwach, da hast du noch nicht so gute Chancen. Sobald du aber den Garden verlässt, um mit Quistis zur Feuergrotte zu gehen, koppelst du deine GFs Quezacotl und Shiva und lässt Quezacotl die Ability "Karte" lernen. Anschließend läufst du erst mal nur in der Umgebung von Balamb-Garden rum und besiegst Gegner, damit du AP sammeln kannst. Am leichtesten sind die Beißkäfer, die fast ununterbrochen auf der Wiese auftauchen. Die geben aber auch nur jweils 1 AP pro besiegtes Exemplar. Am Strand kommen immer zwei Focarols, die sind ziemlich hartnäckig, geben aber insgesamt 6 AP. In den Wädchen kommt die Stichraupe recht häufig, und die gibt glaub ich 2AP. Manchmal sind auch noch zwei Beißkäfer dabei, dann halt 4 AP. Nur Vorsicht, wenn der Archeodino auftaucht, da solltest du zu diesem Zeitpunkt besser flüchten.

Während du nun also fleißg AP sammelst, kannst du nebenbei auch schön die verschiedenen Zauber ziehen und dann koppeln, wodurch sich die Kämpfe nach und nach immer einfacher und weniger zeitintensiv gestalten. Gleichzeitig bekommst du ja auch nach den Kämpfen Items, die sich später in Zauber oder andere Gegenstände umwandeln lassen. Hol dir am besten erst mal Analyse (Beißkäfer) und Vita (Stichraupe), damit du dich auch regelmäßig heilen kannst. Sobald Quezacotl "Karte" gelernt hat, koppelst du diese Fähigkeit und setzt sie von nun an in jedem Kampf ein. Dazu musst du den Gegner zunächst angreifen, denn je niedriger seine HP sind, um so größer ist die Chance der Verwandlung. Schau dir mit Analyse an, wieviel HP die verschiedenen Gegnertypen haben, damit du ungefähr abschätzen kannst, ab wann sich der Einsatz von "Karte" lohnt. Für die verwandelten Gegner bekommst du keine EXP, die AP und auch die hinterlassenen Items aber schon. Und jetzt kannst du mit etwas Glück auch schon einige Boss-Karten abstauben, da sich die Monster hin und wieder auch mal in die Karte eines Endbosses verwandeln.

Mögliche Karten in der Umgebung von Balamb:

Name des Gegners (Ort): reguläre Karte - seltene Karte

Beißkäfer (Wiese): Beißkäfer - El Viole
Stichraupe (Wald): Stichraupe - Dormen
Guheys Eye: (Wiese, aber sehr selten) Guheys Eye - Jumbo Kaktor
Archeodino (Wald, Übungshalle im Garden - allerdings am Anfang noch zu stark): Archeodino - Shumi-Stamm
Gratt (Übungshalle im Garden): Gratt - Shumi-Stamm
Buel (Feuergrotte): Buel - Cocutos
Bomber (Feuergrotte): Bomber - Cocutos

Außerdem bekommst du die Ifrit-Karte, sobald du die GF in der Feuergrotte besiegt hast.


Sobald du ein paar von diesen stärkeren Karten und auch die von Ifrit zusammen hast, kannst du nun getrost TT spielen gehen zB. in Balamb-Stadt. Speichere vorher auf der Weltkarte, falls du doch mal Pech hast und eine gute Karte verlierst, in dem Fall kannst du dann einfach resetten. Gute Spielpartner sind zB. dieses Mädchen, was gleich am Stadteingang steht oder auch der kleine Junge (Rotznase) in Xells Haus. Abgesehen davon kann man in dem linken Haus bei dem Mädchen eine GF-Karte (Pandemonia oder so) bekommen und im Balamb-Garden bei dem herumrennenden Jungen die von Mogry-Kid. Die Qusitis-Karte bekommt man von den Trepe-Fanclub-Mitgliedern (Mensa oder Klassenzimmer) und nach der SEED-Prüfung, wenn man Xell in der Gruppe hat, kann man bei seiner Mutter auch die Xell-Karte gewinnen (Mäh, bei mir will sie die Karte aber einfach nicht einsetzen, habs grad schon wieder zugmal versucht. >_<)
Aber spiel noch nicht mit diesem Typen, der in Balamb-Stadt am Meer hockt, denn der beendet dann die Open-Regel und man kann danach die Karten des Gegners nicht mehr sehen. Sowieso nie mit einem spielen, der woandersher stammt, ohne vorher zu speichern, weil "Exoten" meistens andere Regeln mitbringen. Wenn man vorher normal mit den Leuten redet, kriegt man das aber normalerweise mit, dass die nicht zu den Einheimischen gehören. *g*
Bild
Tha_Ira
Wächterin
Benutzeravatar
Wächterin
offline
Beiträge: 29
Registriert: 05.10.2007, 16:01
Wohnort: mal hier, mal da

Re: Final Fantasy VIII

von Leyja » 13.05.2010, 20:59

Cool, vielen Dank für die TIpps :) Werd das dann vielleicht doch mal ausprobieren.
Aber ich glaube, sobald da die komplizierteren Regeln ins Spiel kommen, muss ich da passen, irgendwann hab ich da einfach immer nur verloren, selbst wenn ich dachte, ich hätte gute Karten. xD
Ach man, hätte echt Lust, das jetzt anzufangen. Aber ich weiß genau, dass das bloß wieder meine Zeit raubt.
Leyja
Wächterin
Wächterin
offline
Beiträge: 18
Registriert: 02.04.2008, 07:57
Wohnort: Hannover

Re: Final Fantasy VIII

von Tha_Ira » 14.05.2010, 17:15

Jaaa klar, ich muss sagen, dass ich am Anfang auch Probleme mit TT hatte. Aber später hab ich dann rausgefunden, dass man die unangenehmen Regeln relativ schnell wieder rückgängig machen konnte - auch wenn ich momentan nicht mehr genau weiß, wie. irgendwie hab ich die Spiele einfach abgebrochen, wenn mir die angegebenen Regeln nicht geheuer waren, und oft war dann beim zweiten Versuch schon wieder was geändert. Oder man musste noch mal in eine früherer Gegend gehen und spielen, aber genau kann ichs jetzt auch nicht mehr sagen. Auf jeden Fall hatte ich es damals hinbekommen und ich werde mich - wenns soweit ist - auch wieder damit befassen und meine Erfahrungen hier posten.
Eins weiß ich aber noch, nämlich wie ichs bei "Random" gemacht hab. Das ist ja so ziemlich die döfste Regel von allen, weil man dabei seine Karten nicht selber auswählen kann, sondern der Zufall entscheidet. Ich hab dann einfach alle "schlechten" Karten, die man ja eh sehr leicht wieder beschaffen kann - sei es nun durch die Ability "Karte" oder direkt durchs Kartenspiel - einfach in Items umgewandelt, so dass ich nur noch relativ starke Karten übrig hatte. Auf diese Weise hat man dann natürlich viel bessere Chanceen, ein Spiel zu gewinnen. Im schlimmsten Fall muss man eben resetten, deswegen unbedingt immer vorher speichern. ^^
Bild
Tha_Ira
Wächterin
Benutzeravatar
Wächterin
offline
Beiträge: 29
Registriert: 05.10.2007, 16:01
Wohnort: mal hier, mal da

Re: Final Fantasy VIII

von Leyja » 14.05.2010, 17:54

Ja, das wär super, wenn du da deine Erfahrungen dann nochmal postest :D Dann kann ich mich daran orientieren.
Ich hatte irgendwie immer das PEch, dass ich dann die blöderen Regeln immer verbreitet hab und die auch nicht mehr losgeworden bin. Warum auch immer, ist ja auch inzwischen schon ewig her. ^^
Leyja
Wächterin
Wächterin
offline
Beiträge: 18
Registriert: 02.04.2008, 07:57
Wohnort: Hannover

Re: Final Fantasy VIII

von Tha_Ira » 14.05.2010, 19:54

Ja mal schauen, ich hoffe, ich finde das auch wieder raus. ist ja schon sooo lange her, dass ichs gespielt hab. O_o

Momentan bin ich noch eifrig beim TT spielen. Hab meine SEED-Prüfung gemacht - und schlecht abgeschnitten, nur Rang 6. >_< Doof ist das. Ich wusste nicht, dass man beim Kampf gegen Ifrit, wo man vorher auswählen muss, ob man es in 10, 20 oder 30 Minuten schafft, diese Zeit auch ausnutzen muss. Ich hab 10 Minuten gewählt und war nach etwa 7 schon fertig, wobei ich vorher aber auch nicht wusste, ob man in der Zeit auch noch wieder zurücklaufen muss. War aber nicht an dem. Dafür hab ich dann aber nur 30 oder 50 Prozent bekommen, weil ich zu schnell war. O_o Ist ja blöd, weniger kann man ja nicht auswählen, also müsste man praktisch rumtrödeln, damit man nur ein paar Sekunden vorher fertig wird.

Bei der Flucht vor der Robospinne hab ich auch "versagt". Ich frag mich echt, wie man das machen soll, dass die einen nur beim allerersten Mal in einen Kampf verwickelt. Die holt einen ja dauernd ein und ich musste insgesamt drei oder vier mal fliehen. Für 100% darf man aber nur einmal fliehen. Naja...
Egal, ich bin dann beim ersten Sold gleich zwei Ränge aufgestiegen, weil ich viel gekämpft hab. ^^

Eigentlich müsste ich nun mit dem Zug nach Timber fahren, aber ich hab erst mal fleißig TT gespielt und mir inzwischen auch die ersten drei Charakter-Karten geholt. Xell und Quistis hatte ich ja oben schon erwähnt, wie man die bekommt, aber man kann auch schon Cifer kriegen, wenn man mit dem Fahrstuhl in die 3. Etage fährt und mit Cid spielt. ^^
Bild
Tha_Ira
Wächterin
Benutzeravatar
Wächterin
offline
Beiträge: 29
Registriert: 05.10.2007, 16:01
Wohnort: mal hier, mal da

Re: Final Fantasy VIII

von Tha_Ira » 27.05.2010, 17:29

Haha, also ich liebe FFVIII, da gibt es doch echt immer voll die lustigen Sprüche. :D

Aber das Lösungsbuch ... grrrr. Ich bin grad im Galbadie-Gefängnis und bisher hab ich bei Squalls Folterung immer "sch*** auf mein Leben" gewählt. Im Buch stand aber, dass man lügen soll, sobald man die Wahl dazu bekommt, und deswegen hab ichs diesmal auch gemacht. Da schwafelt der aber einen Müll rum, das werde ich bestimmt nicht wieder auswählen. >_< Außerdem stand dann im Buch, dass, wenn man alles richtig gemacht hat, später drei Moombas anwesend sind und somit drei Sperren auflösen, wenn man sie anspricht. Toll, bei mir war nur einer da, weil ich das Lügen gewählt hab. Echt klasse, diese Komplettlösung, ich muss schon sagen. :evil: :evil: :evil:
Bild
Tha_Ira
Wächterin
Benutzeravatar
Wächterin
offline
Beiträge: 29
Registriert: 05.10.2007, 16:01
Wohnort: mal hier, mal da

Re: Final Fantasy VIII

von Leyja » 29.05.2010, 17:00

Das ist ja seltsam mit dem Lösungsbuch O.o Ist das denn das von Piggyback? Aber naja, gibt ja irgendwo immer Sachen, die nicht ganz stimmen oder wo sie völlig falsche Tipps geben. :shock: Das ist mir auch anderswo schonmal aufgefallen, aber genau weiß ichs nicht mehr. Nochmal neu laden und das anders spielen geht wohl nicht oder. Aber es ändert ja auch nix an der Gesamthandlung oder?
Leyja
Wächterin
Wächterin
offline
Beiträge: 18
Registriert: 02.04.2008, 07:57
Wohnort: Hannover

Re: Final Fantasy VIII

von Tha_Ira » 29.05.2010, 17:30

Ja, das ist das original LB von Piggyback. Ich kauf mir ja immer nur diese.

Neu laden ging nicht, das ist ja so eine Mission, wo man dauernd zwischen verschiedenen Szenarien hin und her wechselt. Ab und zu ist man kurz bei Squall in der Einzelzelle bzw. dann im Folterraum, und dann spielt man zwischendurch mit den anderen dreien, die in einer größeren Gefängniszelle zusammen eingesperrt sind und dort ausbrechen. Außerdem muss man zwischendurch auch noch in der Vergangenheit mit Laguna und Kiros die ganze Winhill-Passage spielen, bevor es dann wieder mit Zell, Selphie und Quistis weitergeht. Bis ich dann zu dem Punkt kam, an dem diese drei (oder halt auch nicht drei) Mombaas auftauchen, hatte ich schon mehrere Tage gespielt und natürlich auch immer wieder gespeichert. Ich hätte den ganzen Kram aber auch nicht noch mal machen wollen, das zieht sich ja ewig hin. O_o
Naja, auf die Handlung hat es nur geringen Einfluss. Wenn man mit Squall weiter nur schweigt, dann wird er bewusstlos gefoltert und von Moombas befreit. Wenn dann die Party in die Folterkammer kommt, ist er schon wach. Wenn man dagegen "lügen" wählt, kommen keine Moombas, sondern nur ein anderer Wächter. Und dann liegt Squall später bewusstlos am Boden, wenn Xell und Co ihn finden. Außerdem bekommt man später von einem der Moombas noch ein Item, was ich halt nicht gekriegt hab. Ich weiß jetzt nur nicht, ob man das später in Esthar auch kaufen kann, dann wärs egal. Wobei es aber sowieo egal ist, weil das - glaub ich - so eine ID war, mit dem man ne GF oder irgendwen umbenennen kann, was ich eh nie mache, weil ich immer mit den originalen Namen spielen will. ^^"
Bild
Tha_Ira
Wächterin
Benutzeravatar
Wächterin
offline
Beiträge: 29
Registriert: 05.10.2007, 16:01
Wohnort: mal hier, mal da

Re: Final Fantasy VIII

von Tha_Ira » 31.05.2010, 16:54

Hab gestern noch nen zweiten "Fehler" im LB gefunden. Wenn man aus dem Wüstengefängnis raus ist, mss man ja mit Squall und Selphie je zwei Gruppen bilden. Der Squall-Trupp geht dann zum Balamb-Garden, während Selphie mit den übrigen beiden zur Raketenbasis geht. Ich bin diesesmal mit Squall, Rinoa (weil man nur mit ihr die Videosequenz auf dem Außendeck sehen kann) und Irvine zum Balamb Garden gegangen. Im Buch steht dann, dass Rinoa früh in Squalls Zimmer kommt und ihn bittet, ihr den Garden zu zeigen. Tja, aber wenn ich Rinoa nun zur Raketenbasis geschickt hätte, dann ginge das ja gar nicht, weil die anderen drei Charaktere erst später wieder dazustoßen.
Genauso stand auch im Buch, dass man, nachdem der Garden in Fishermans Horrizon gestrandet ist, mit Xell und Rinoa zum dortigen Bürgermeister gehen soll. Auch wieder so ein Kram, weil ja nur Squall wirklich in jedem Fall dabei ist, die anderen beiden aber vom Spieler vorher ausgewählt werden. Das hätte man in einem Lösungsbuch aber schon mit beachten müssen. :roll:
Bild
Tha_Ira
Wächterin
Benutzeravatar
Wächterin
offline
Beiträge: 29
Registriert: 05.10.2007, 16:01
Wohnort: mal hier, mal da

Re: Final Fantasy VIII

von Tha_Ira » 21.06.2010, 10:37

Mittlerweile bin ich schon auf CD3 angekommen. ^^ Bin jetzt grad in Esthar, aber ich kann noch nicht zu Laguna. :roll: Bei TT hab ich jetzt auch schon alle Karten, die man innerhalb der bisherigen Story bekommen kann, außer denen, für die man vorher erst andere Karten an die Kard-Queen verlieren muss. Den Teil mache ich dann erst, wenn ich die Ragnarok steuern kann. Mit dem Garden ist es immer etwas mühsam, weil man nicht so nen guten Überblick über die Regionen hat und auch nicht überall einfach hinfliegen kann.
Leztens hatte ich aber echt die grottigsten Spielregeln, Random Hand und fast alles, was es sonst noch so gibt, außer Wall. Das war mir dann doch etwas zu viel des Guten, deswegen bin ich nach Balamb geflogen und hab mir bei dem Typen am Meer alles zurücksetzen lassen. Zum Glück hab ich auch jemanden gefunden (war aber woanders), der mir Open wieder eingeführt hat und von der Kard-Queen hab ich mir noch ne bessere Tauschregel geholt. ^^ Mal sehen, wie es dann weitergeht. Muss dann ja bald mit Laguna um die Squallkarte und mit Ellione um die von Laguna spielen. Hoffentlich bringen die nicht wieder die Random Hand-Regel ein. O_o
Bild
Tha_Ira
Wächterin
Benutzeravatar
Wächterin
offline
Beiträge: 29
Registriert: 05.10.2007, 16:01
Wohnort: mal hier, mal da

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Steinecke
     
    Steinecke

Zurück zu Bibliothek

cron