twas abseits der großen Wanderstraße, am Rande eines kleinen Wäldchens, liegt Ëframels Gaststübl. Das Wirtshaus muss wohl schon einige Generationen überdauert haben, denn der schmutziggraue Putz weist an vielen Stellen Risse auf und die Fachwerkbalken sind teilweise mit Moos überzogen. Über ein paar alte, von unzähligen Füßen ausgetretene Steinstufen gelangt man zur Eingangspforte, deren blauer Farbanstrich auch mal wieder eine Auffrischung vertragen könnte. An der Hauswand, direkt neben dem Eingang lehnt ein Kupferschild, auf dem etwas geschrieben steht.

Öffnungszeiten

Harlestag - Elmburtag:  11:00 - 22:00 Uhr
Jespertag:  Ruhetag
Hjansuvtag + Lha'maristag:  9:00 - 24:00 Uhr

Heute ist Krydaàntag und es ist gerade 09:52 Uhr. Du schaust durch die Fenster, aber drinnen ist alles dunkel. Du bist leider zu früh gekommen, denn das Gasthaus öffnet heute erst um 11:00 Uhr. Vielleicht kannst du ja später noch mal vorbeischauen?